Kontaktieren Sie uns unverbindlich!   -   +49 (0)6151 / 9816139

 

  • Einteiliges Fenster Fest im Blendrahmen
  • Fenster im Rahmen verglast

Das günstigste Fenster, da es keinen Beschlag hat, und auch der Flügelrahmen fehlt. Es wird besonders oft in Hausfluren und Inneren Räumen eingesetzt Der Vorteil dieses Fensters liegt in seiner größeren Glasfläche, da jegliche Art von Verglasung in den Blendrahmen eingesetzt wird und die sichtbare Fläche des fehlenden Flügelrahmens auch durch Fensterglas ersetzt wird. Das Fensterglas hat einen Isolierwert von min k=1,1 entgegen dem Wert von k=1,1 bis k=1,4 der Fensterprofile. Je niedriger der k Wert desto besser die Isolierfähigkeit. Gerade heutzutage wo man sehr viel Wert auf Energieeffizientes Bauen legt kommen Feste Elemente im Rahmen immer häufiger zum Einsatz, da die Energie nicht durch das Lüften schwinden sollte. Das Fenster Fest im Rahmen war auch das Fenster, welches am frühesten zum Einsatz kam, da es machbar gewesen ist. Erst im späteren Lauf der Zeit, und der Entwicklung der Technik kam es zum Einsatz von Flügelfenstern. Das Feste Fenster im Rahmen ist zu bestellen in einer Mindestbreite von 34 cm bis zu einer maximalen Breite von 250 cm. Die Mindesthöhe beläuft sich auf ebenfalls 34 cm und die maximale Höhe beträgt 250 cm. Also das kleinste Fenster dieser Fensterart kann 34 cm *34 cm sein und das größte 250 cm*250 cm. Diesen Fenstertypen gibt es nur in einer Variante, aber man kann ihn sowohl horizontal als auch vertikal einbauen.

Öffnungsrichtungen:

  • Keine
More in this category: Kunststoffenster Typ 2 »
Login to post comments

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online